.post-body img { max-width: 100%; max-height: auto; display: block; margin: auto; } -->

3.4.17

ROAD TRIP TO VENICE


Hey everyone,
this Sunday I finally got to visit Venice, one of the most popular and unique towns in Italy and only a 2 hour car journey away from my home. I don't even know why exactly we didn't go there before but this weekend two of my friends from Germany came to visit and we decided to spend our Sunday in Venice.
Of course we had to wake up pretty early but it was definitely worth it. Venice is such a pretty town and it is lovely to walk through the little lanes and cross all the small canals they have in Venice. You can find something pretty or exciting at almost every corner (maybe I just get excited about stuff too easily). When we got to Venice we went straight, well as straight as it's possible in the labyrinth-like city, to the Piazza San Marco to do all the touristy sight-seeing stuff, just like tourists do ­čśë We went on the Sant Mark's Campanile which is a really high bell tower from where you can overlook almost all of Venice. The view is amazing but it was extremely windy up there.I decided to go with a simple outfit and finally wear my New Look leather jacket after quite some time. Also you should really wear some sneakers you can walk in around the whole day. My feet were like dead at the end of the day. Maybe a white jeans isn't the best thing to choose since you may wanna sit down sometimes but it worked for me, even though I don't know how the back of my jeans didn't get dirty.
Have you ever been to Venice or do you want to go there? If you have any questions about going there you think I can answer then make sure to ask them down in the comments.

//

Hey Leute,
diesen Sonntag bin ich endlich mal in Venedig gewesen, eine der bekanntesten und wohl auch einzigartigsten St├Ądte in Italien und nur 2 Stunden mit dem Auto entfernt. Ich wei├č ehrlich gesagt noch nicht einmal, warum wir noch nicht eher dorthin gefahren sind, aber dieses Wochenende waren zwei Freunde zu Besuch und haben vorgeschlagen unseren Sonntag in Venedig zu verbringen.
Nat├╝rlich mussten wir recht fr├╝h aufstehen, aber das war es auf jeden Fall wert. Venedig ist eine wundersch├Âne Stadt und es ist traumhaft durch die Gassen zu laufen und ├╝ber die ganzen kleinen Kan├Ąle gehen, die es in Venedig gibt. Man kann in jeder Ecke etwas Neues oder Interessantes entdecken, wobei ich vielleicht auch einfach zu schnell begeistert bin. Als wir in Venedig ankamen sind wir auf direktem Wege, naja so direkt wie es in der labyrinthartigen Stadt Venedig nunmal geht, zum Markusplatz gegangen, um die ganzen Sehensw├╝rdigkeiten anzusehen, wie waschechte Touristen halt. ­čśë Wir sind auf den Markusturm hochgefahren, ein richtig hoher Glockenturm, von dem aus man so ungef├Ąhr ganz Vendig sehen kann. Die Aussicht war der hammer, es war nur leider ziemlich windig.
Bei meinem Outfit habe ich mich f├╝r mein Lederjacke von New Look entschieden, um sie nach einiger Zeit endlich mal wieder anzuziehen. Au├čerdem solltet ihr unbedingt gem├╝tliche Sneaker tragen in denen ihr den ganzen Tag laufen k├Ânnt. Meine F├╝├če waren nach dem Tag total am Ende. Die wei├če Jeans war vielleicht nicht unbedingt die beste Entscheidung, da es immer wieder sch├Âne Orte gibt, an denen man sich einfach mal hinsetzen und die Aussicht genie├čen will. Allerdings habe ich es irgendwie geschafft, dass mein Po am Ende nicht dreckig war, was mich immer noch wundert.
Wart ihr schon mal in Venedig oder w├╝rdet ihr dort mal gerne hinreisen? Falls ihr Fragen zur Reise habt und denkt, dass ich sie beantworten kann, dann schreibt mir doch gerne in den Kommentaren.















I will talk to you really soon,

Norina xx

Stay updated via Bloglovin' Follow

No comments:

Post a Comment