24.7.17

BLACK AND WHITE | A CLASSIC STYLE


Hey everyone,
it feels like the minimalistic style has been all over since Chanel's little black dress. Nowadays almost every girl has at least one black or white piece in their closet wether it is a basic white shirt, a classic black jeans or a white blouse to name some of the most popular basics. Black and white can look classic chique or cool and trendy. If you'd take a glimpse into my closet you could see that I don't only have one or two black and white pieces but that those colours more or less define my wardrobe. Even though I love colours and some of them are quite easy to style as well I feel like black and white pieces are just the most convertible and easy to combinate. When it comes to shoes I almost always go for a black or a white pair and feel really brave when I go for some colour.
This look I wear here is pretty casual. I got the jeans in the H&M summer sale and after looking for some new highwaisted black jeans for quite a while. To be honest I feel like there are phases in my style history. Until I was about 14 or something I never really wore black jeans and then all of a sudden I got really into them and didn't own any denim jeans or trousers. Today I am wearing black and denim jeans and it feels good. So even though I love black and white a little colour is never wrong in my eyes.
For this outfit though I chose to only dress in black and white for the day. I love this blouse from New Look which I actually stole from my mom. Oops! The big print makes the blouse much more interesting and gives a unique feel to it. The shoes are from Puma and look lovely with any simple outfit. Also they don't have any shoelaces which I find quite cool.

What do you think about this more minimalistic style and black and white? I'm looking forward to read about your opinions i the comments.

Hey Leute,
es scheint als wäre der minimalistische Style seit Chanels kleinam Schwarzen überall vertreten. Heutzutage hat wohl fast jede Frau wenigstens ein schwarzes oder  weißes Teil im Kleiderschrank, egal ob es nun ein weißes Basicshirt, eine klassische schwarze Jeans oder eine weiße Bluse ist um nur ein paar der bekannteren Basics zu nennen. Scharz und weiß können super klassich und schick aber auch cool und stylisch aussehen. Wenn ihr einen Blick in meinen Kleiderschrank riskieren würdet, würdet ihr nicht nur ein oder zwei Teile in scharz und weiß entdecken, sondern sehen, dass sich diese Farben durch alle Fächer meines Schranks ziehen. Auch wenn ich Farben liebe und einige von ihnen leicht zu stylen sind, sind schwarze und weiße Teile dennoch viel wandelbarer und leichter zu kombinieren. Gerade wenn es um Schuhe geht greife ich meistens auf schwarze und weiße Paare zurück und fühle mich manchmal schon echt mutig, wenn ich mal farbige Schuhe kaufe.
Dieser Look hier ist eher leger. Ich habe diese Jeans von H&M aus dem Sale, nachdem ich einige Zeit nach einer scharzen Highwaist Jeans gesucht habe. Um ehrlich zu sein habe ich diesbezüglich einige Phasen hinter mir. Bis ich etwa 14 war habe ich so gut wie nie schwarze Hosen getragen und dann plötzlich nur noch schwarze und keine blauen Jeans mehr. Heute trage ich wieder alles mögliche und mag sowohl schwarze als auch blaue Jeans, aber auch andere Hosen super gerne. Also auch, wenn ich Schwarz und Weiß echt liebe, ist ein wenig Farbe auch nicht schlecht.
Für dieses Outfit habe ich mich aber entschlossen mich für den Tag mal wieder komplett in Schwarz und Weiß zu kleiden. Ich liebe die Bluse von New Look, die ich übrigens von meiner Mana geklaut habe. Upsi! Das große Muster lässt das Shirt interessanter wirken und macht es zu etwas Besonderem. Die Schuhe sind von Puma und sehen zu jedem simplen Outfit super aus. Außerdem haben sie keine Schnüsenkel, was ich persönlich ziemlich cool finde.

Was haltet ihr von diesem eher minimalistischen Stil und von Schwarz und Weiß? Ich bin gepannt eure Meinung in den Kommentaren zu lesen. 






Blouse | New Look
similair one: Lauren Ralph Lauren
Jeans | H&M
Shoes | Puma
similair ones: Puma

I will talk to you really soon,

Norina xx

 Stay updated via Bloglovin' Follow

No comments:

Post a Comment